Anbringung von Veneers

Veneers

Je nach Variante und Bedarf sind diese Zahnverschalungen etwa 1mm dick und können unschöne Zahnveränderungen ausgleichen und dauerhaft kaschieren.

Auf der Basis Ihres Zahnabdruckes werden solche Veneers angefertigt und Ihren Zähnen in Farbe und Struktur optisch angepasst. Professionell angebrachte Veneers sind nicht von Ihren natürlichen Zähnen zu unterscheiden. Da wir in unserer Zahnarztpraxis im Sprosshaus auf die Qualität unserer hochwertigen Materialien ein besonderes Augenmerk legen und die Zufriedenheit der Patienten unser Ziel darstellt, klären wir den Behandlungsablauf mit Ihnen in einem ausführlichen Aufklärungsgespräch ab.

Zahnverschalungen aus Keramik überzeugen unsere Patienten durch die gute Verträglichkeit, die Langlebigkeit und vor allem die Ähnlichkeit zu Ihrer natürlichen Zahnsubstanz. Sollten Sie sich für die Erstellung von Veneers entscheiden, werden wir Sie eingehend auf die Behandlung vorbereiten. Dies beinhaltet eine tiefgehende Reinigung des betroffenen Zahnareales sowie ein vorbereitender Feinschliff der Zahnoberfläche. Letzterer soll zu einem besseren Halt der langlebigen Veneers beitragen und die verschalten Zähne auf das selbe Zahnhöhenniveau bringen, wie Ihre natürlichen, gesunden Zähne.

Auf der Grundlage dieser vorbereitenden Maßnahmen wird ein individueller Zahnabdruck angefertigt. Die für Sie angefertigten Veneers werden mit einem Spezialkleber auf den jeweiligen Zahn aufgebracht. Die Farbkonstanz von solchen ästhetischen Verschalungen ist dauerhaft und Ablagerungen können sich nur sehr eingeschränkt festsetzen. In unserer Züricher Zahnarztpraxis bieten wir Ihnen diese zahnschonende Verfahren an. In seltenen Fällen ist diese zahnästhetische Behandlung jedoch nicht geeignet, beispielsweise bei stark kariösen Zähnen. Aus diesem Grund legen wir großen Wert auf eine gründliche zahnmedizinische Untersuchung sowie ein ausführliches, individuelles Aufklärungsgespräch.

Zurück